Raum und Zeit für Trauernde
Individuell Abschied nehmen
Gedenkkaffee im Café Inspiration
Unser Garten der Hoffnung
Suche Kontakt Gedenk-Portal Kunden-Center
„Alles an der Organisation war so stimmig, dass wir uns ganz auf den Abschied von unserer geliebten Mutter einlassen konnten.“
A.R.
„Die würdevolle Trauerfeier wird uns immer in Erinnerung bleiben.“
A.B.
„Sobald man die Türschwelle übertritt, spürt man die Besonderheit des Hauses: alles strahlt Ruhe und Würde aus. Der Empfang war sehr freundlich und die Beratung einfühlsam und sehr kompetent.“
U.J.
„Vielen Dank für das sehr schöne Ambiente, welches Sie uns geboten haben. Ich kann Ihnen versichern, dass alle sehr positiv überrascht waren über die gelungene Trauerfeier.“
H.P.
„Die Bewirtung im Trauercafé war herzlich, empathisch und total nett.“
R.H.

Herzlich willkommen bei Rilling & Partner!

Ihre Wünsche zu realisieren, ist unsere Stärke!

Vor 100 Jahren wurde unser Bestattungsdienst Rilling & Partner von den Tübinger Schreinermeistern gegründet. Seither sind wir als moderner Dienstleister für Sie im Einsatz und rund um die Uhr erreichbar. Im Trauerfall wollen wir den Menschen in Tübingen und der Umgebung hilfreich zur Seite stehen. Wir begleiten Angehörige und beraten umfassend zur Gestaltung von Trauerfeier und Bestattung. Wenn gewünscht, kümmern wir uns um alle Erledigungen und die notwendigen Formalitäten rund um die Bestattung, um Trauernden Raum und Zeit zum Abschied von einem geliebten Menschen zu geben.

Mehr Individualität

Beim Abschiednehmen spielt die Persönlichkeit des Verstorben eine wichtige Rolle – sei es beim Ablauf der Trauerfeier, der Musikauswahl oder der Dekoration. Neue Bestattungsformen, wie die Beisetzung im Friedwald oder die Naturbestattung, geben mehr Freiheit. Interessierte, die in eigener Sache vorsorgen möchten, beraten wir kostenlos und unverbindlich.
 

Wertorientiertes Handeln

Unser Handeln orientiert sich an vier zentralen Werten: Oberste Priorität hat ein hohes Maß an Feingefühl und Sensibilität gegenüber Trauernden. Der würdige und sanfte Umgang mit Verstorbenen ist für alle Mitarbeitenden selbstverständlich. Ebenso das Arbeiten im Einklang mit der Natur – der Bestattungsdienst setzt deshalb auf regionale Partner und Produkte.

Eigene Abschiedsräume

Angehörige können ihre Verstorbenen in zwei Aufbahrungsräumen zu jeder Tages- und Nachtzeit besuchen. In unserem Haus des Übergangs können individuelle Trauerfeiern ohne Zeitlimit stattfinden. Das Gebäude liegt in einer liebevoll gestalteten Anlage mit Wassergarten. Zum gemeinsamen Gedenkkaffee nach der Trauerfeier kommen Sie mit wenigen Schritten in unser Café Inspiration.

Wir geben Einblick

Zudem legt das Unternehmen Wert auf Offenheit und Transparenz. Deshalb sind Interessierte herzlich eingeladen mit uns ins Gespräch zu kommen - ob als Führung mit einer Gruppe oder in einem persönlichen Vorsorgegespräch.

Wir bilden aus - Ausbildung zur Bestattungsfachkraft

Aktuelles & Veranstaltungen

Klassik und Jazz - Kultur im Haus des Übergangs am 7. Juli

Prämiertes Duo am Cello und Klavier

Clara Kefer (Cello) und Valeria Wand (Klavier) präsentieren ein abwechslungsreiches Programm für Kenner und Einsteiger. Als Duo haben Valeria und Clara seit 2020 mehrere 1. Preise mit Bestpunktzahl erzielt, aktuell beim Bundeswettbewerb von Jugend musiziert in Lübeck. 2009 und 2010 geboren, verfügen beide Musikerinnen über mehr als zehn Jahre Spielpraxis. Valeria ist Jungstudentin an der Musikhochschule Stuttgart. Clara hat an Meisterkursen renommierter Professoren teilgenommen. Beide besuchen Musikgymnasien.

Programm
L. v. Beethoven: Sonate für Violoncello und Klavier D-Dur op. 102 Nr. 2
J. S. Bach: Solosuite für Violoncello in D-Moll, BWV 1008
J. Haydn: Capriccio in C Hob. XVII/4 Fantasie
C. Debussy: Sonate für Violoncello und Klavier Sérénade et Finale
F. Liszt: Années de pelerinage III, Jeux d‘eaux à la Villa d‘Este
S. Henryson: Cello Solo Colors in D, Black Run
N. Kapustin: Jazz Prelude op. 53 Nr. 17, Burlesque op. 97

Tickets
Der Vorverkauf startet am Freitag, 21. Juni, beim Tagblatt, beim Bürger- & Verkehrsverein und bei Rilling & Partner. Preis: regulär 15 € · Schüler und Studierende 10 €

Termin
Kultur im Haus des Übergangs, am Sonntag, 7. Juli 2024, 17.00 Uhr bei Rilling & Partner im Handwerkerpark 5 in Tübingen.

Stellenangebote - Wir suchen Verstärkung!

Lust auf einen Nebenjob mit Sinn? 
Wir suchen aufgeschlossene Kolleginnen und Kollegen, die als Sargträger anpacken! Erfahrung in der Bestattungsbranche ist nicht nötig. Bei Interesse können Sie uns einfach anrufen!

Möchten Sie in unserem Café Inspiration mitarbeiten? 
Wir suchen aufgeschlossene Menschen (m/w/d), die unser Caféteam verstärken - als fexible Servicekraft.

Interview mit dem freien Radio Wüste Welle

Unsere Bestattermeisterin Nadia Oberste-Lehn (31) ist im Radio-Interview mit dem freien Tübinger Radio Wüste Welle zu hören.

Im August stand sie Redakteur Lukas Müller in der Live-Sendung Rede und Antwort. Was macht den Beruf aus? Wie wird man Bestatterin oder Bestatter? Welche neuen Bestattungsarten gibt es? Worauf kommt es an, Trauernde gut zu begleiten? - Diese und viele weitere Fragen vertieft das 48-minütige Gespräch. Am besten gleich reinhören!

Unsere Jubiläumsfeier in Bildern - wir sagen Danke!

Unser Jubiläum in Bildern: Wir sind glücklich! Über all die guten Gespräche, die vielen Besucher, die Unterstützung vom ganzen Team, die vielen Grüße, die gelungene Feierstunde und einen großartigen Tag der offenen Tür. Danke allen, die dazu beigetragen haben!

Diese Website verwendet Cookies, damit wir die Benutzerfreundlichkeit für Sie verbessern können. Durch das Surfen auf unserer Website stimmen Sie dem zu. Weitere Infos und wie sie Cookies abschalten können, lesen Sie bitte in unserer Datenschutzerklärung.